Berlin, Rubensstraße 52-54

Im April 2010 erhielt die PST Grundbau GmbH von der ANES Bauausführung Berlin GmbH den Auftrag zur Erstellung der Baugrube für den Neubau eines Studentenwohnobjektes in Berlin-Schöneberg. Der Errichtung der Baugrube vorausgehend sollte durch die PST Grundbau GmbH eine Hotspot-Bodensanierung eines Tankstellenschadens erfolgen. Für die Beseitigung der belasteten Bodenschichten wurden 57 Stück Großlochbohrungen DN 1.500 bis in 8 m Tiefe abgeteuft. Der Boden wurde nach Horizonten separiert in Deckelcontainer bzw. auf Haufwerk verbracht. Der im Zuge der Bohrungen angeschnittene natürliche Stauer wurde mittels Tongranulat wieder abgedichtet. Die Bodenaustauschbohrungen erfolgten in einer Trennung zwischen einem Schwarz- und einem Weißbereich. Die Bohrungen wurden zur Emissionsminderung bewettert und die abgesaugte Luft einer 2-stufigen Luftreinigungsanlage zugeführt.

Die Baugrubensicherung aus einer Sicherung des angrenzenden Nachbargiebels im Düsenstrahlverfahren (HDI) mit einlagiger Rückverankerung und einem umlaufenden freistehenden Verbau bis bis 3,50 m Höhe und im Bereich einer lokalen Nachfahrt ergänzt durch eine Eckaussteifung.

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihr Einverständnis auch jederzeit widerrufen oder erteilen.