Altlastensanierung

An Sanierungs- und Sicherungstechniken für Böden werden von der PST Grundbau GmbH nachfolgend aufgeführte Verfahren eingesetzt:

  • Bodenaustausch im überschnittenen Großlochbohrverfahren oder Wabenverfahren

  • Bodenluftabsaugung

  • Biologische Bodensanierung

  • Folienabdichtung durch Dichtwände, gegebenenfalls mit Sohlabdichtung z.B. durch HDI-Injektionen

  • Hydraulische Maßnahmen

Die verschiedenen Sanierungs- und Sicherungsverfahren für Boden und Grundwasser werden auf den jeweiligen Schadensfall abgestimmt und oftmals in Kombination angewandt.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.