CUV Neue Spreespeicher Cuvrystraße in Berlin

Auf dem ca. 10.000 m² großen unbebauten Grundstück Schlesische Str. 33-34/Cuvrystr. 50-51 im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg errichtet die Cuvrystraße 50-51 Berlin GmbH einen ‚Gewerbehof mit Tiefgarage‘. Unter dem Projektnamen ‚CUV Neue Spreespeicher Cuvrystraße‘ werden zwei ca. 160 m lange, fünfgeschossige Gebäude mit drei weiteren Staffelgeschossen im ‚Kontorhausstil‘ gebaut, die sich zur Spree hin öffnen. Das Grundstück erstreckt sich von der Schlesischen Straße bis zum Ufer der Spree und liegt direkt gegenüber dem Spreespeicher und in unmittelbarer Nähe zur Oberbaumbrücke.

Im Rahmen einer freihändigen Vergabe beauftragte der Bauherr PST Grundbau als GU 1 mit der Herstellung der kompletten Baugrube einschl. Erdarbeiten, Wasserhaltung und Tiefgründung mit einem Auftragsvolumen von ca. 4,1 Mio. EUR. Die Abwicklung ist in 2 Phasen vorgesehen und erstreckt sich insgesamt über einen Zeitraum von mehr als 2 Jahren bis Anfang 2019.

Der Auftrag umfasst folgende Hauptleistungen:

  • 1.010 m² überschnittene Bohrpfahlwand DU 62 cm

  • 1.760 m Bohrpfähle DU 90 cm als Gründungspfähle

  • 540 m Bohrpfähle DU 120 cm als Gründungspfähle

  • 530 m Bohrpfähle DU 90 cm für Arbeitsplanum

  • 450 m² Trägerbohlwand

  • 1.600 m² Spundwand (Trogbaugruben)

  • ca. 900 m² Dichtsohle im DS-Verfahren

  • 570 m³ Unterfangung im DS-Verfahren

  • Grundwasserabsenkung und Restwasserhaltung

  • ca. 19.000 m³ Erdaushub und Entsorgung

Lage

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.