Lößniger Straße

Leipzig
Sanierung Lößniger Straße

Im Auftrag der Heilit Umwelttechnik GmbH führt die PST Grundbau GmbH Austauschbohrungen mit einem Durchmesser von 1,0 m bis in eine Tiefe von 11,0 m aus. Die Austauschbohrungen werden als überschnittene Bohrungen ausgeführt. Die Sanierungskubatur beträgt ca. 1.500 Kubikmeter. Außerdem wird zur Abschottung des Kontaminationsherdes eine Dichtwand aus einer Kies-Zement-Suspension in unmittelbarer Nähe zum Bestandsgebäude hergestellt.

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie Ihr Einverständnis auch jederzeit widerrufen oder erteilen.