Grundwassersanierung

In der Vergangenheit wurde das Erdreich - teils absichtlich, teils auch mangels besseren Wissens häufig für die Entsorgung von unliebsamen Stoffen genutzt.
Daher werden heute bei Arbeiten im Untergrund oder durch Auffälligkeiten, wie z. B. Ausgasungen, gerade in innerstädtischen Bereichen immer wieder Kontaminationen im Boden und/oder Grundwasser entdeckt, die saniert oder gesichert werden müssen.

Die PST Grundbau GmbH bietet im Rahmen von Baugrubenerstellungen oder auch als Einzelleistung unterschiedliche Sanierungs- oder Sicherungsverfahren für Grundwasser und Boden an. Die Arbeiten in kontaminierten Bereichen werden stets unter Berücksichtigung der jeweils anzuwendenden Arbeits- und Umweltschutzbestimmungen durchgeführt.

Die Grundwassersanierung wird in vielen Fällen im Rahmen einer laufenden Grundwasserabsenkung durchgeführt. Eingesetzt wird eine ganze Palette unterschiedlicher Aufbereitungsmethoden wie z. B.

  • Flockung / Fällung

  • Sedimentation

  • Adsorption z.B. an Aktivkohle oder Ionenaustauschharzen

  • Stripverfahren

  • Ölabschöpfung